Lorena Steinmann

Lorena Steinmann wurde 1991 in Bielefeld geboren. Schon während ihrer schulischen Laufbahn fokussierte sich Lorena Steinmann aufgrund ihrer starken Begeisterung auf Kreativität und Kunst. In ihrem anschließenden Mediadesign Studium in Berlin (2010-2014) erweiterte sie ihre Kenntnisse im Bereich der Fotografie und Digital Art.
Den Schwerpunkt ihrer heutigen Arbeit bilden ausdrucksstarke Öl-Portraits im Stil der Pop Art, eine der bedeutendsten Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts. Durch ihre Faszination für die Freskenmalerei adaptiert sie diese Optik auch in ihrer Kunst. Ihre Werke sind überwiegend geprägt von verschiedenen Größen aus dem Show- und Musikbusiness. Ein Widerspruch zwischen der Brillanz ihrer Farben und dem groben, rohen Untergrund verleihen den Bildern eine eigene Dynamik. Pop Realismus gepaart mit klassischer Freskenmalerei. Hier wird mit Leichtigkeit künstlerisch eine Brücke von ca. 1000 Jahren geschlagen. 

2019:
GALERIE BARBARA NASSLER, Neuburg an der Donau – Gemeinsame Ausstellung von Lorena & Barbara Steinmann mit Otto Waalkes

2019:
GALERIE BÖTTCHER & MEIDER, CONTEMPORARY ART, Köln – Gemeinsame Ausstellung von Lorena Steinmann und Ruben Frei

2018:
COCOQ IBIZA

2018:
LENKWERK BIELEFELD

2018:
KUNSTRAUB99, Köln

2017:
WINEBANK HAMBURG „Art & Champagne“ – Versteigerung eines Werkes für die DKMS-LIFE Stiftung

2017:
HALLENBERGER KUMP – mit den prominenten Stargästen Otto Waalkes und Maddin Schneider

2017:
CONTEMPORARY ART FAIR ZÜRICH

2016:
EVA & FAUST „Kunst trifft Mode“, Bielefeld

1991:
born in Bielefeld