Russell Young

Malerfamilien, also, mehrere Maler, die aus einer Familie stammen, waren in früheren Jahrhunderten nichts Besonderes. Pablo Picassos Vater war Maler – als er sah, was sein Sohn bereits als Zwölfjähriger konnte, hat er angeblich das Malen eingestellt. In der Familie Brueghel gab es ein gutes Dutzend malender Mitglieder. Die beiden Jans und die drei Pieters sind wohl die berühmtesten. In der Familie Canal reichte der Onkel sein Wissen an den Neffen Bellotto weiter, beide werden gern Canaletto genannt. Ihre Stadtansichten waren sich auf den ersten Blick zum Verwechseln ähnlich.

2012:
This Land is My Land, Taglialatella Galleries, New York, USA

2011:
American Envy II, Keszler Gallery, Southampton, USA

2010:
Graffiti Works, Keszler Gallery, New York, USA

2009:
The Last Picture Show, Sims Reed Gallery, London, England

2008:
Only Anarchists Are Pretty LIVE, Milk Gallery, New York, USA

2007:
Los Angeles, Galerie Adler, Paris, France

2005:
Fame+Shame, Vanina Holasek Gallery, New York, USA (solo);

2003:
Pig Portraits, SP Gallery, London, England (solo)

2001:
Art Heals, Twin Towers Orphan Fund, New Museum of Art and Technology, New York, USA

1960:
Born in northern England